QuoteCompiler 3.0.0.8 veröffentlicht

Diese Version kommt mit einer neuen Funktion, dem "Server-Test", der die Suche nach einer geeigneten Kursquelle (Server) erleichtern soll. Mit dieser Funktion werden für ein Wertpapier alle vorhandenen Kursquellen getestet, ob sie für das Wertpapier valide Kurse liefern.

Auch wurde die Hilfsfunktion erweitert.

Folgende Änderungen zur Vorversion gibt es im Detail:

- Benutzeroberfläche überarbeitet (Version 20.1.7)

- Die neue Funktion "Server-Test" wurde eingearbeitet

- Help: Link zur Seite des QC-Kompendiums wurde aufgenommen

- Help: Link zum QC-Handbuch aufgenommen.

- Das QC-Handbuch ist nun Bestandteil der Auslieferung und wird bei der Installation oder einem Update in der zum Programm passenden Version zusammen mit der Software auf dem Rechner hinterlegt

- Kleinere Fehler behoben und Übersetzungen geändert

 

Und hier ein paar Hinweise zur neuen Funktion "Server-Test".

Die bisherige Methode zum Finden einer passenden Kursquelle (Server) war etwas umständlich. Meist hat man mit Hilfe der Seite "QC Server" https://www.finanzkasper.de/cms/index.php?id=25 und ein bisschen Erfahrung schnell einen passenden Server gefunden. Manchmal war es aber auch schwierig. Und das Ausprobieren Server für Server war mühsam.

Der Nutzer Rupert hat im Board unter "Neue Funktionen" daher den Vorschlag gemacht, diesen Vorgang mit einem Server-Test-Knopf zu vereinfachen. Hier ist er nun.

Im Wertpapierfenster hat man nun in dem Bereich, wo die Servereinstellungen gemacht werden, den "Server-Test".

Klickt man diesen Button, öffnet sich das Server-Test-Fenster und startet sofort den Test. Dabei werden alle in QC jeweils vorhandenen Server nacheinander nach dem Kurs abgefragt.

Wichtig: die Parameter WKN, ISIN und ggfs. Ticker (bei amerikanischen Wertpapieren) müssen eingetragen sein, da sonst der Server-Test nicht durchgeführt werden kann.

Im Server-Test-Fenster werden die abgerufenen Kurse von jedem Server in einer kleinen Tabelle angezeigt. Server die gar keine Kurse für das betroffenen Wertpapier geliefert haben, werden gar nicht erst angezeigt (im Log kann man aber auch diese Ergebnisse sehen).

Nach Abschluss des Tests (oder Klicken des Abbruch-Buttons) werden die Kursergebnisse noch der Größe nach sortiert.

In dieser Tabelle befinden sich richtige und falsche Ergebnisse. Richtige, wenn der Server einen richtigen Kurs geliefert hat. Aber es gibt auch ganz andere Kurswerte, wenn der Server für dieses Wertpapier nicht passt. Man sollte also zuvor im Internet nach dem aktuellen Kurs des Wertpapiers schauen und diesen dann in der Server-Test-Tabelle suchen. Meist gibt es dort mehrere Server die passen und man kann sich einen aussuchen, der den richtigen Kurswert liefert.

Den gewünschten Server kann man selektieren und mit dem Button "Übernehmen und Schließen" für das Wertpapier auswählen.

Ich hoffe, das vereinfacht die Serversuche. Mir hilft es jedenfalls jetzt schon.

 




Letzte Änderung dieser Seite: 11.05.2018 15:28:25  --- (c) FinanzKasper.de ---   :: Home :: Sitemap :: Impressum :: AGBs :: Datenschutz